counter on myspace

Swing Trading US Aktien - Forex Strategien. Forex Expert Advisor vergleich. Scalping EA

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Swing Trading US Aktien

US Aktien handeln

Beim Forex Markt ist nicht viel los?
Sie haben zu wenig Zeit für Forex Day Trading?

Sie finden auch, dass EUR, GBP, JPY, DAX bieten nicht so viele Möglichkeiten
wenn man nicht 8 Stunden am PC sitzen kann?

Es gibt’s eine Lösung!
Erweitern Sie Ihr Portfolio!
Handeln Sie mit mehr als 300 AKTIVEN US Aktien!


ZUERST LIVE VIDEO BEWEIS FÜR SIE!
ECHTZEITAUFNAME.


Erste Video  habe ich am Wochende gemacht: Analyse + Geplante Positionen
Ich habe das VIDEO AM GLEICHEN TAG bei Youtube gepostet.
Ich KÖNNTE mögliche RESULTATEN bei 30 Positionen NICHT WISSEN!

Zweites Video:
US Aktien handeln lernen. Swing trading Strategie. RESULTATEN nach 24 Stunden
Ich habe das VIDEO wieder AM GLEICHEN TAG bei Youtube gepostet

Drittes Video: US Aktien handeln lernen. Swing trading Strategie. RESULTATEN nach 48 Stunden
Ich habe das VIDEO wieder AM GLEICHEN TAG bei Youtube gepostet.


Damit JEDER ECHTE BEWEISE sehen kann, wie Strategie funktioniert.
(Z.b. andere Members haben das auch LIVE in Chat gesehen).
Das sind keine 2-3 gut geklappte Trades, (wie das viele posten, NUR WENN man Profit hat).
Sie können bei Youtube alle Videos und Datum sehen. Dahinter steckt wirklich gut funktionierende Strategie.








Welche Vorteile bekommt man damit?
Bewegungen von bis zu 700 Cent pro Tag!
Zur Info: Das ist 10x mehr als im EURUSD - eine typische, tägliche Bewegung dort sind 70 Pips

Starke Trends!
Manche Aktien haben über mehrere Wochen Trends bis zu 30$ Bewegungen!
Zur Info: 30$ Bewegung kann man mit EURUSD vergleichen wie eine
z.B. 1.3840 zu 1.0840 Bewegung. Das hat bei EURUSD fast 1 JAHR gedauert!

 
 
Als Swing Trader (Position über mehrere Tagen halten)
man braucht nicht so viel Zeit täglich und kann das auch nebenberuflich machen. Dazu bekommt man noch Dividenden (Zinsen)!

Man handelt im Daily (D1) Chart und kann deutlicher
Tendenzänderungen/Trends/Flat sehen. Viele große Institutionelle
Trader (Banken, Fonds usw.) handeln so.

Welche USA Aktien kann man handeln?
Hier sehen Sie alle US Aktien die wir mit unserem
Broker handeln können. Ich denke das ist mehr als genug.





Ok das hört sich gut an würden viele sagen.
Die nächste Frage ist bestimmt – wie viel Zeit brauche ich dafür?
Was muss ich dafür machen? Wie viel kann ich so verdienen?

Ich werde gleich zeigen was ich gemacht habe und wie viel Zeit
ich dafür investiert habe + welche Resultate habe ich bekommen.

WICHTIG:  Sie werden jetzt Screenshots sehen. Ich weiß, dass man im Internet  alles Mögliche schreiben und zeigen kann. DESWEGEN habe ich JEDEN TAG  sobald ich alle Positionen geöffnet habe das in unserem Trader Chat  gepostet (Skype Chat). Tägliche Updates zu geöffneten Positionen. Wenn  man danach z.B. in unseren Trader Chat aufgenommen wird, kann man diese  Screenshots und das Datum sehen oder man kann auch die Member Fragen,  die werden das bestätigen. (Zur Info – Alles was Sie auf unserer  Webseite sehen, Strategien oder Indikatoren sind IMMER mit Beweis Videos  oder Screenshots, mit Datum + Trader Chat wo man Zeiten sehen kann.)
 
 
Viele  „Gurus“ haben mega tolle Webseiten mit Super Grafik und professionelle  Videos aber es fehlt nur eine einzige Sache – der BEWEIS. Screenshots  sind kein Beweis, da man das Datum nicht sehen kann. Im Skype Chat kann  man das sehen. Mit den Videos ist auch zu beachten – wenn man 1-3 Trades  sehen kann das hat noch nichts zu sagen. Ich möchte 1 Woche Trades  sehen und History mit allen Trades und ID Nummern oder eine MyFXbook  Statistik. Ich denke diese Information wird sehr nützlich für viele  sein. Egal ob Sie mitmachen oder nicht, das hilft Ihnen den Unterschied  zwischen echten und gefälschten Resultaten zu sehen.
 
 
 Ok jetzt schauen wir die Trades an.
 
Am 29.03.2016 habe ich die Charts überprüft und 18 Positionen geöffnet.
30 Minuten lang gesucht und in den letzten 10 Minuten bis zum Session Ende (Zeit 21:52 bis 21:59) gekauft.
Rechts unten kann man "OVERALL P/L YTD: $9.00" sehen.
Profit/Loss (Gewinn/Verlust) war = +9$
Die Zahlen in der Klammer sind das Minus und die Zahlen ohne Klammer sind das Plus.
Man kann für jeden Ticker (Aktie) "P/L Open" in Zahlen sehen.




Jetzt schauen Sie was nach 24 Stunden passiert
Am 30.03.2016
 
 
Rechts unten kann man "OVERALL P/L YTD: $2,033.00" sehen
Profit/Loss (Gewinn/Verlust) war = +2033$
ALLE 18 Positionen mit Gewinn (die sind noch nicht geschlossen weil ich am
nächsten Tag eine steigende Tendenz erwartet hatte)
Schauen Sie z.B. "Mrk Chng" - Das zeigt die Änderung in $
Höchste war 1,98 $ (oder 198 Cent)
Tiefste war 0,24$ (oder 24 Cent)
ALLE 18 Positionen mit Gewinn
Also alles war gut man muss hier nix machen einfach nur warten



Weiter Am 31.03.2016
Rechts unten kann man "OVERALL P/L YTD: $2,655.00" sehen
Profit/Loss (Gewinn/Verlust) war = +2655$




Weiter Am 01.04.2016
Rechts unten kann man "OVERALL P/L YTD: $3,782.00" sehen
Profit/Loss (Gewinn/Verlust) war = +3782$




Somit nach 3 vollen Tagen, von Dienstag 29.03 – Freitag 01.04
Gesamtgewinn +3.782$ und ALLE 18 Positionen mit Gewinn.
Das ist eine Trefferquote von 100%
Mir ist Egal, wie sich eine Aktie mitten am Tag bewegt (ruhig oder chaotisch).
Für mich ist der Eröffnungspreis und der Schlusspreis wichtig, das war´s.
Denn wir handeln Daily Charts um bei den größeren Trends mitzumachen.

 
 
 
Von allen 18 Positionen haben wir
 
 
2 Positionen - mit mehr als 3.0$ Bewegung
 
5 Positionen - mit mehr als 2,5$ Bewegung
 
4 Positionen - mit mehr als 2.0$ Bewegung
 
2 Positionen - mit mehr als 1,5$ Bewegung
 
2 Positionen - mit mehr als 1,0$ Bewegung
 
3 Positionen - mit 0.30$ bis 0.73$ Bewegung

 
 
 
 
Ist das viel oder nicht?
Nein das ist nicht viel!
 
Schauen Sie hier, ich habe verschiedene Aktien, damit Sie erkennen können, welche Trends man überhaupt sehen kann.



Hier NUR DAILY Charts
Rechts kann man Price sehen in $
1$ das ist wie 100 Pips bei Forex


















Hier mehr als 125$ Trend !!!
das ist das gleiche wenn EURUSD von 1.2500 zu 0 kommt...





UND HIER ZUM VERGLEICH EURUSD DAILY CHART



Ich sehe 5 gute Tendenzen mit ca. 300-400 pips (Das ist 3$-4$) Bewegung IN 15 MONATEN!

Warum kennen/machen das nicht so viele Trader?
 
Erst  einmal wie Sie bestimmt schon selber kennen - fast alle Anfänger  versuchen es zuerst mit Forex-Trading oder Optionen. Weiter versucht man  noch Indizes, Rohstoffe, Energie zu handeln. Ganz ehrlich - als Forex Trader kann man wie viele Handelsinstrumente handeln? Zu 90% sind das EURUSD, GBPUSD, USDJPY, DAX, Gold, Öl. Jetzt  Fragen Sie sich selbst, WIE OFT haben Sie mehr als 300 Pips Profit  gehabt (Wie 3$ bei Aktien)? Das sind Fakten, ich habe hier nichts  erfunden! Diese Statistik, was meistens gehandelt wird, kann man überall  anschauen. Die Resultate kennt jeder selber.

Wenn  man DANACH noch „am Leben“ bleibt und man analysiert den Unterschied  zwischen einer Forex und Aktien Bewegung, dann ist das ein Vergleich wie  Himmel und Erde. Man erkennt danach, dass man mit mehreren Handelsinstrumenten  viel mehr Potenzial hat. Man MUSS NICHT ALLE AKTIEN AUSWENDIG KENNEN  und alle LEVELS dort, der letzten 3-5 Tage im Kopf behalten! Ich  würde das so sagen. Wenn man danach verschiedene Aktien anschauet denkt  man nicht wie beim Forex - kann das hier Long gehen? Hier sehe ich  einen Widerstand, es kann sein jetzt kommt eine Rückbewegung? Bei Aktien (wie ich das damals vor wenigen Jahren gedacht habe)
MEIN GOTT so ein KLARER TREND!  MEHRERE gute Einstiegspunke!

Das Wichtigste was ich sagen möchte:  Man KANN mit Forex-Trading Geld verdienen ABER man kann sich auch  andere Handelsinstrumente anschauen und mit weniger Zeit (z.B. 40 min  täglich) auch mit Aktien Geld verdienen!
 
Ich  persönlich kenne viele Trader die beim Forex viel verloren haben und  danach mit Aktien gehandelt und Profit gemacht haben. (Wichtig – die  haben Informationen darüber gelesen und beachten alle Regeln. Einfach so  z.B. von Forex zu Aktien zu wechseln ohne FUNKTIONIERENDE AKTIEN  Strategie ist auch nicht möglich). Ich zeige  ihnen gerade eine „Trader Entwicklung“ so zu sagen. Also Leute von  dieser letzte Gruppe starten Day Trading mit Aktien. Hier ist gemeint  sie handeln nur als Day Trader ohne Positionen über Nacht stehen zu  lassen, wie das Swing Trader tun. So und jetzt von dieser letzte Gruppe  verstehen viele (mit der Zeit) auch, dass man MEHR Geld verdienen kann  und WENIGER Zeit dafür braucht als SWING Trader. Ich werde nicht  beschreiben warum das so ist – das kann man selber von VIELEN der  größten Trader MEHRMALS hören. Und ich kann auch sagen das diese Leute nicht besser sind, als andere Trader (manche können sogar schlechter als Sie sein!).

Warum verdienen sie dann mehr?
Weil sie mehrere Vorteile als Swing Trader haben und einen viel größeren mathematischen Vorteil.
Darauf werde ich noch eingehen (und Berechnung zeigen)


JA - wenn das so ist, warum machen das dann nicht viele so? Damit das nicht so leicht für alle ist – gibt es einen „HAKEN“
Der "Haken". Als Swing Trader kann man meistens NUR mit einem Hebel von 1:2 handeln. Minimale Lot Grösse = 100 Shears (100 Aktien)
Beispiel 1: Eine Aktie kostet 50$
Sie möchten 100 Aktien kaufen. Wie viel Geld brauchen Sie dafür? Als Swing Trader brauchen Sie 50$*100/2= 2500$ NUR für eine Position. Wie viel kann man dann mit dieser Position von 100 Shears verdienen? Wenn sich z.b. in 2 Tagen der Preis ändert zu 51$ (1$ Bewegung) dann hat man 100$ Verdient. Also grob gesagt, der „Haken“ ist – für Leute die nicht so viel Geld haben, die können so nicht handeln.

ABER das muss nicht sein! Man kann das Problem mit diesem "Haken" lösen.
1:2 Hebel das sind 50% so zu sagen. Jetzt brauchen wir aber keine 50% SONDERN es reichen NUR 10% (Mit 1:10 Hebel).
Weiter:  die kleinste Position waren 100 Aktien – das war auch nicht so toll.  Dieses Problem kann man auch lösen! Man kann statt 100 mit 5 oder 10  Aktien handeln! Noch dazu: manche wissen, dass  man GAPS bekommen kann als Swing Trader. Dieses Problem kann man auch  lösen! Bei manchen Aktien die viel kosten, können wir dagegen  garantierte SL einsetzen! (Egal welche GAPs entstehen, Ihre Position  wird zu 100% beim SL geschlossen). Ich denke auch wenn jemand das als  Swing Trader versucht hat, durch diesen "Haken" haben 95% aufgegeben.

Der "Haken" ist weg!
2. Beispiel:
 
Wenn mehrere Aktien je 50$ kosten. Wir haben wie im ersten Beispiel oben wieder 2500$ (Damit wir das vergleichen können). Wie viele Positionen können wir jetzt öffnen? Wir werden 10 Aktien je Position eröffnen. Da wir jetzt einen Hebel von 1:10 haben können wir insgesamt 500 Aktien kaufen. Somit kann man insgesamt 50 Positionen eröffnen! Unterschied: 1 Position im ersten Beispiel mit "Haken" und 50 Positionen im zweiten Beispiel ohne "Haken".
 
 
Weiter kommt unsere beliebte Mathematik - SEHR WICHTIGE INFORMATION HIER, analysieren Sie selber das sind die FAKTEN! Die  Wahrscheinlichkeit das unsere ausgesuchte Aktie in die gewünschte  Richtung kommt ist immer grösser, WEIL wir öffnen die Position NUR nach  bestimmten Kriterien. WIR HABEN DIE WAHL von fast 800 Aktien! Dadurch bekommen wir den ersten, mathematischen Vorteil.

Der zweite, mathematische Vorteil
: unsere Verluste sind begrenzt aber die Gewinne sind unbegrenzt. Dividenden (Zinsen) sind auch noch da, nicht vergessen. Was  ich damit sagen möchte - z.B. beim EURUSD es ist SELTEN das man MEHR  als einen 300-400 Pips Trend bekommt. Noch mal, das ist wie eine 3$-4$  Bewegung bei Aktien. Den Unterschied zu Trends  bei Aktien haben Sie selber oben gesehen. Ich habe nichts erfunden das  sind Fakten und das kann jeder überprüfen.

Der dritte, mathematische Vorteil: Wir  können Positionen immer schließen wenn wir sehen das die Aktie nicht  das macht, was wir erwarten. (Große Trader können nicht, warum das ein  Vorteil ist werden Sie unten sehen).

Vierte mathematischer Vorteil: Durch  mehrere Positionen haben wir weniger Risiko. Warum? Es kann passieren,  dass 50% unserer Aktien gegen uns laufen ABER die Wahrscheinlichkeit  dass das sowas bei 90-100% unsere Aktien passieren ist sehr gering. AUCH  WENN so was passiert – Das kann nicht IMMER sein. Man muss sich das so  vorstellen. Z.B. wir haben Longs bei 20 Aktien und die passen alle in  unsere Kriterien. Warum sollen jetzt ALLE 20  gegen uns laufen? Was soll passieren? Alle 20 Firmen gehen in 2-3 Tagen  Pleite? Das ist gegen die Logik. (Das ist kein Forex)

UND HIER DAS WICHTIGSTE WAS VIELE VERGESSEN.
Wenn jemand bei Forex handelt dann weiß man, dass jede Hauptwährung den USD drin hat. Z.B. EURUSD, GBPUSD, AUDUSD, NZDUSD, USDJPY, USDCHF, USDCAD. Wenn nun etwas mit dem USD passiert, dann hat das eine Auswirkung auf alle diese Währungen. Möchten Sie einen BEWEIS SEHEN?




Zu beachten: Wenn der USD Index (/DX) steigt heißt das, der USD wird stärker.
Somit: EURUSD, GBPUSD, AUDUSD, NZDUSD, XAUUSD(Gold - /GC in Chart) Kurs kommt nach unten.
Und USDCAD, USDJPY, USDCAD Kurs kommt nach oben.  Schauen Sie selber 01.04.2016 Freitag.
Je  nachdem kann eine oder die andere Währung schwächer/stärker sein aber  meistens bei sehr starken USD move, hat das zu 90% ein Auswirkung für  diese Währungen. Was habe ich gerade gezeigt?  Das ist ein Beweis - egal was Sie bei den verschiedenen Währungen planen  (Einzeichnen) handeln Sie so wieso 50% mit USD. Viele  könnten hier sagen, na ja man kann aber auch EURJPY oder GBPJPY z.B.  handeln (Cross Währungen). Das ist aber noch schwieriger als eine  Hauptwährung, denn man muss ganz genau erkennen das GERADE eine Währung  schwach und die Andere stark ist. Und das kann nach 1 Stunde wieder  anders sein. Durch diesen Beweis hat man eigentlich KEINE 6 verschiedenen Währungen mit seinen eigenen Tendenzen.

Bei unseren z.B. 20 Aktien haben wir verschiedene Firmen, mit verschiedenen Produkten oder Dienstleistungen. Was  kann passieren damit ALLE sofort ihre Richtung ändern? Verstehen Sie  was ich hier sagen möchte? Wir haben keinen „KONSTANTEN“ Wert (Wie bei  Forex USD) bei 20 Aktien. Und das ist auch ein sehr sehr guter Vorteil. Lesen Sie diesen Absatz noch einmal - analysieren Sie selber das sind die FAKTEN!

Das ist noch nicht alles was ich für Sie vorbereitet habe!
Das größte Problem mit dem „Haken“ haben wir gelöst – also man kann jetzt so zu sagen auch klein anfangen. Was braucht man noch?
Das Wichtigste: Eine Strategie, wie man Aktien suchen kann und in welche Aktien soll man Positionen eröffnen. Erst  mal habe ich gedacht ich werde eine PDF Datei erstellen, aber danach  habe ich mich entschieden Videos zu machen. So kann man ganz genau sehen  welche Situationen suche ich in einer Aktie und nach welchen Kriterien  plane ich eine Position. Damit das wirklich alle verstehen – Videos zu mehr als 100 Aktien. Das sind mehrere Stunden! Mit  genauer Analyse, damit Sie auch danach das Gleiche machen können.  Danach kann man nicht mehr sagen das war unklar. Das sind eindeutige  Stellen, wo man Einstiege suchen soll Buy oder Sell. Weiter kommt sicher die Frage wo kann man das alles anschauen? Sie  bekommen fertige Layouts und Watch Lists zur besten Trading Plattform  Thinkorswim. Die Thinkorswim Plattform kann man 60 Tagen kostenlos  benutzen (Als normaler User). Ich zeige wie man auch nach 60 Tagen das  weiter KOSTENLOS nutzen kann. Thinkorswim ist eine der besten Plattform  für die Chart Analyse. (Wir werden dort nicht handeln – sondern nur die  Charts analysieren)

Ich denke hier werden sich viele fragen warum funktioniert diese Taktik und ob das auch in der Zukunft funktionieren wird.
 
Das werde ich gerne beantworten. Erst  mal diese Taktik funktioniert schon mehr als 100 Jahre. Ja Sie haben  richtig gelesen - 100. (Mehr als 100 Jahre kann man mit Aktien handeln) Warum  war das dann früher nicht möglich dort mitzumachen? Ganz einfach - es  gab zu wenig Informationen darüber "das ist nur für Profis mit sehr viel  Geld..." habe ich damals gehört und auch wegen den „Haken“ die ich oben geschrieben habe. Zur nächsten Frage – ob das weiterhin funktionieren wird. Was denken Sie selber wenn das schon 100 Jahre funktioniert? Dahinter  stecken mehrere Gründe. Eine Aktie steigt oder fällt nicht einfach so.  JEMAND oder meistens MEHRERE GROSSE INSTITUTIONALE TRADER MIT VIEL GELD  haben sehr großes Interesse zu kaufen oder zu verkaufen. Dabei müssen  Sie wissen das man nicht einfach so 1.000.000 Aktien kaufen kann, mit 1  Klick, wenn man will. Warum? Wenn jemand so was macht, dann fliegt die  Aktie sofort nach oben (Buy 1Mio. Aktien) oder unten (Sell 1 Mio.  Aktien), weil für so eine große Order findet man keine Verkäufer in  einer Sekunde. Deswegen bauen „große“ Jungs so eine Position über  mehrere Tage auf (kann auch Wochen sein). Der Vorteil hier: sie drücken  mit vielen, kleinen Kauforders den Preis noch nicht nach oben. Wenn sie  noch nicht fertig sind, können sie auch verkaufen und so zu sagen den  Preis wieder nach unten drücken (Range). NUR wenn sie mit dem  Positionsaufbau fertig sind, werden sie die Preise weiter nach oben  drücken und man kann danach den Trend sehen.

 
 
TIPP: Lesen Sie das Buch "Reminiscences of a Stock Operator" von Edwin Lefevre
 Das ist ein MUSS für Sie als Trader. Das ist eine echte Geschichte von  einem sehr großen Trader mit vielen Beispielen (und auch TIPPS).
Wenn Sie das anfangen zu lesen - werden Sie 100% nicht aufhören weil es sehr interessant ist, was dort passiert :)
 
Sie werden dort auch sehen WIE die großen Jungs handeln. Googeln Sie das.

 
 
 
Jetzt  überlegen Sie, wenn die schon eine MEGA Position Long haben, mit  mehreren Millionen, werden die erlauben, dass der Preis wieder tiefer  kommt? Auf keinen Fall! Nicht vergessen: ich spreche jetzt über Daily  Charts. Mitten am Tag, kann sich die Aktie natürlich hin und her bewegen  – oder auch mehrere Tage nichts machen oder bisschen nach unten sich  bewegen. Aber wenn jemand so eine Position drin hat, dann wird er nicht  nach 1-2 Tagen alles wieder schließen. Warum? Wieder das Gleiche –  1.000.000 Aktien auf einmal schließen wird den Preis so stark nach unten  drücken, dass man den ganzen Profit verliert (und noch Verlust bekommen  kann). Die Position wird teilweise geschlossen, damit der Preis nicht  so weit nach unten gedrückt wird. Im Gegensatz  zu diesen Institutionellen Tradern haben wir den Vorteil, dass unsere  Positionen sehr klein sind und wir die immer schließen können. So jetzt haben Sie alles gesehen und gelesen.

Ich  beschäftige mich als Trader hauptberuflich seit mehreren Jahren und  diesen ganzen Weg, wie ich das oben geschrieben habe, habe ich auch  gemacht. Jeder Trader versucht sich immer wieder zu „optimieren“, sich immer zu verbessern, egal in welchem Markt er handelt. Wenn Sie auch gerade erst mit Trading angefangen  haben - dann WEISS ICH, dass sehr viele den gleichen Weg gehen werden  (wie ganz oben beschrieben) und vielleicht auch nach mehreren Jahren das  gleiche "Bild" sehen, so wie ich das jetzt ihnen gezeigt habe. Sparen  Sie Ihre Zeit! Sie haben selber die Charts gesehen, Beispiele und  Vorteile. Gegen die Mathematik kann man nichts machen. Egal ob mir das  gefällt
 
oder nicht - wenn ich MEHRERE VORTEILE und  BEGRÜNDETE BERECHNUNGEN sehe werde ich das auch nutzen. Ich  denke jeder erfahrene Trader hat teilweise diesen Weg gemacht oder sich  schon Gedanken darüber gemacht. Was ich hier anbiete ist mehrjähriges  Wissen (und nicht nur von mir selber). Sie können sich hiermit diesen  langen Weg sparen und dort anfangen, wofür ich mehrere Jahre gebraucht  habe. (Wenn Sie sich die Videos anschauen werden Sie auch sehen, dass  ich Forex + Day Trading mit Aktien schon seit 2015 mache).

 Damals wollte ich das Forex Trading komplett stoppen aber wegen dem  Erweiterungspack und der Taktik Änderung konnte ich das Gewinnverhältnis  ändern und auch die Zeit, bis die US Aktien Börse eröffnet, weiter  nutzen.
Zur Info, US Aktien kann man nur von 15:30 bis 22:00 handeln. Als Trader habe ich morgens Zeit für Forex (wenn es dort was interessantes gibt) Und Abends im Day Trading mit Aktien (mitten am Tag wenn Markt aktiv). Danach kann ich die letzen 30-40 Minuten ab 21 Uhr die Zeit fürs Swing Trading investieren. Was ich dabei festgestellt habe – der Profit, den man dort bekommt, ist höher als beim Day Trading.


Ich denke für viele Berufstätige wird das eine sehr gute Lösung sein, um mit dem Trading zu starten.
Man braucht nicht so viel Zeit für die Analyse und die ist auch meiner Meinung nach leichter als beim Day Trading!
Des Weiteren macht man keine UNBERECHENBAREN IMPULSIVEN Trades mehr und viele andere psychologische Fehler.
 
(Ich denke viele kennen das).


Was wird das kosten und was bekommt man?
Sie bekommen:
 
 
 
1.     Tipps zu Brokern wo man handeln kann (damit man kein „Haken“ hat und  mehrere Positionen öffnen kann auch mit einem kleinen Einsatz)

2.    Einleitung zur Trading Plattform Thinkorswim (Video Schritt für Schritt)

3.  Fertige Layouts Installation/Einstellungen, Änderung zu Thinkorswim Plattform (Video Schritt für Schritt)

4.    Watch list mit allen Aktien beim empfohlenen Broker (Video Schritt für Schritt)

5.    Mehrere Stunden (Video Schritt für Schritt) mit genauer Analyse:
 
·         a) Wie soll man gute Aktien suchen.
 
·         b) Welche Kriterien sollte man beim Einstieg beachten.
 
·         c) Wo soll man Einstiegspunkte suchen
 
 
6.    Zugang zu unserem Aktien Day Trader Chat FÜR UNBEGRENZTE ZEIT!
(Normaler Preis für Trader Chat 49 Euro monatlich)
Wir werden gemeinsam verschiedene Aktien anschauen und mögliche Einstiegspunkte posten

7.    Sie bekommen LIVE Support via E-mail, Skype, Telefon.
Ich persönlich lege viel Wert auf Support. Wir können z.B. Ihre Trades  anschauen und optimieren, Ich kann ein paar Tipps oder Anweisungen  sagen. (Ich denke Sie verstehen, dass ich das nicht jeden Tag, wie beim  coaching machen kann. Wenn Sie ein privates coaching möchten – fragen  Sie mich, wenn ich Zeit habe versuche ich zu helfen.

8.
   Sie bekommen neue Updates zu Swing Trading mit Aktien kostenlos.






Für neue Member beträgt der Preis 999 Euro (Einmallig)
(oder 3 Monats Raten je 339 Euro - Kontakt uns)




Jetzt mit PayPal sicher bezahlen!


Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.



Danke an alle, die bis an diese Stelle alles gelesen haben! Ich hoffe Sie haben den Unterschied, den ich zeigen möchte und die Verdienstmöglichkeiten auch erkannt. Ich würde mich freuen Sie in unserem US Aktien Trader Chat zu sehen! Ich wünsche alles Gute und viel Profit!
M.f.G. W.Wagner


 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü