Web Analytics

Forex Volume Trading & Chart Analyse mit ATAS Plattform - Aktien, Forex handel Strategien. Forex Expert Advisor. Scalping, Volume Trading.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Forex Volume Trading & Chart Analyse mit ATAS Plattform

Indikatoren Skripte
NEW YEAR Einmaliges Angebot von ATAS!
Volume Trading Kurs
 
In den letzten Jahren habe ich mich sehr intensiv mit dem Thema Volume Trading und Volume Analyse beschäftigt. Als Vollzeit Trader habe ich sehr viel Zeit mit Analysen verbracht. Ich habe sehr viele getestet/ beobachtet / überprüft und intensiv gehandelt. Ich habe viele Videos erstellt um zu zeigen wie man Charts mit Volume sehen kann und wie man diese danach handeln kann. Ich habe auch viele Anfragen in letzte Zeit gehabt bzgl. Volume Analyse und deswegen möchte ich das Thema gerne mit unseren Members teilen.
 
ch denke jeder hat sich schon die Fragen selber gestellt:
 
Was ist Volume Trading, was steckt dahinter?
Wozu braucht man Volume, warum analysieren, wenn man im Charts alle Bewegungen sehen kann?
Welche Vorteile bekommt man durch die Volume Analyse?
Kann man ohne das Volume analysieren zu müssen,  erfolgreich handeln?
 
Hier finden Sie meine Meinung dazu:
 
Mit Volume Trading ist folgendes gemeint. Wir analysieren das Volume im Markt (Buy/Sell Orders) und danach treffen wir unsere Entscheidung nach verschiedene Setups/Patterns. Daraufhin überlegen wir ob wir einen Trade eingehen oder weiter abwarten müssen. Der Markt bewegt sich nicht einfach so. Es gibt’s immer Käufer oder Verkäufer. Wenn eine Seite stärker als die andere ist, dann bewegt sich der Kurs in diese Richtung. ZUERST kommt das Volume (z.B wird eine Position von Market Maker akkumuliert/gesammelt und erst DANACH sehen die Leute verschiedene Tendenzen / Trends. Viele denken, dass „Große Jungs mit viel Geld“ (ich werde einfach „Market Maker“ schreiben), werden aktiv sobald der Kurs sich stark in eine Richtung bewegt. Das ist jedoch Falsch. Anmerkung: Ich habe mit ein paar Leuten (Fund Manager) Privat über das Thema sprechen können. Zu 90% sobald Kurs startet starke Bewegung in eine Richtung die sind schon fertig mit Position Aufbau. Was macht danach Market Maker weiter? Market Maker Aufgabe Kurs zu kontrollieren und Position managen. Zu 90% sobald Kurs eine starke Bewegung in eine Richtung startet, sind die Market Maker schon fertig mit ihrem Positions Aufbau. Was macht der Market Maker danach ? Die Aufgabe des Market Maker ist es den Kurs zu kontrollieren und bestehende Position zu managen. Damit Sie besser verstehen ich werde hier Beispiel posten.
So werden Sie das in MT4 ohne Volume sehen.


 

So werden Sie das mit Volume sehen (In MT4 USDCAD Steigt, Bei /6C Futures Kurs Fällt, symmetrisch gespiegelt – Bewegungen sind aber gleich.)



 
Was kann man mit Volume sehen? Hier sind ein paar Beispiele:
 
Drücken Verkäufer/Käufer Price weiter oder die sind schon weg.
Verteidigen Verkäufer/Käufer ein Level und Kurs stoppt dort oder einfach „keine Interesse“ und keine Volume dort.
Sieht man nur eine „Korrektur“ oder der Markt hat sich schon umgedreht und Verkäufer/Käufer drücken Price weiter.
Noch dazu, ohne Volume und ohne DOM, Sie werden keine große Limit Orders sehen und Sie werden nicht verstehen warum der Kurs nicht weiter kommt, obwohl wir früher eine starke Tendenz gehabt haben.
usw.
 
Nach mehr als 7 Jahren Erfahrung kann ich bestätigen, das man auch ohne Volume zu analysieren handeln kann. Ich beschäftige mich seit 4 Jahren mit Volume, die erste 3 Jahre habe ich auch ohne Volumen gehandelt (und das war nicht so leicht). Noch dazu kann ich (und auch viele unsere Members) bestätigen, dass durch Volume Analyse bekommt man fast 2x bessere Resultaten.  
Durch Volume Analyse sieht man genauer was im Markt passiert und somit kann man bessere Trades ausführen und schneller reagieren. Früher habe ich „blind“ gehandelt nur mit den üblichen Kerzen im Chart, so wie viele andere Trader mit MT4. Die Volume Analyse hat mit meine Augen geöffnet. Noch dazu, damals als ich angefangen habe war es nicht möglich Volume analysieren zu können.
 
 
Unsere Ziel als Trader – Profit zu bekommen mit möglichst kleinem Risiko und am besten in kürzester Zeit. Je mehr Zeit unsere Order aktiv ist, desto mehr Faktoren können Kurs Bewegung beeinflussen – das ist auch Logisch.
Somit kommen wir automatisch zu diese Lösung:
 
1. Wenn wir unser Tagesziel schneller erreichen wollen, dann brauchen wir kurzfristige Trades. Für kurzfristige Trades - Scalping Strategie eignet sich am besten (z.B. Kurzfristige Trade mit  SL ca. 5 Pips TP ca. 15 Pips)
 
2. Durch einen kleinen Stop Loss und Take Profit mit richtigem Verhältnis von 1 zu 3 oder mehr haben wir automatisch ein positives mathematisches Verhältnis. Selbst wenn unsere Trefferquote „NUR“ bei 35% liegt, werden wir Profitable sein.Noch dazu sehr oft unsere Order mit Scalping Einstieg (Ein Teil von gesamt Position) wird zu mittelfristige Trade umgewandelt und mit 0 Risiko abgesichert und dasTake Profit Verhältnis liegt bei mehr als 1 zu 5.
 
3. In einem kurzfristigen Bereich kann man sich besser orientieren (Volume Analyse) als im Vergleich zu Mittelfristigen Trades oder dem Daily Charts wo man mehrere Tagen geduldig abwarten muss.
 
4. Als Scalper braucht man weniger Zeit und es ist auch oft passiert, dass man nach 2 Trades innerhalb von eine Stunde Feierabend machen kann, weil man sein Tagesziel schon erreicht hat.
 
5. Durch Volume Analyse steigen wir dort ein, wo alle andere Trader (Die keine Volume analysieren) warten, oder die schließen Positionen mit SL, weil diese unrecht gehabt haben.

Ich denke jeder hat das früher erlebt – man sieht gute Bewegung im M5 Chart – steigt ein und danach kommt die Korrektur oder der Kurs dreht. Ich habe mich früher immer gewundert – warum genau nach meine Einstieg so etwas passiert. Die Antwort ist einfach – bei solchen Einstiegen sind wir die letzten gewesen. Oder noch einem Typischen Beispiel, Sie steigen ein – Kurs macht Korrektur zu ihrem SL und danach läuft der Trade in die gewünschte Richtung, ohne Sie! Ja, Market Maker (mit viel Geld) beobachten den Markt, und wenn die Möglichkeit besteht viele Traders aus zu stoppen, dann werden die das tun. Das ist Fakt – viele Trader werden versuchen Einzusteigen, meistens bei höchsten stellen.Durch unsere Scalping Einstiege und Regeln weiss man genau wann man Einsteigen kann/darf. So kann man sehr oft unsere aktive Order absichern oder mit einen kleinen Profit schließen, statt mit Stop Loss wie andere Trader zu verlieren.


Zu diesem Thema kann man lange diskutieren, aber ich denke für viele ist es das wichtig zu sehen ob das wirklich funktioniert und zwar LIVE. Es gibt’s 100te Webseiten wo man etwas lernen kann aber irgendwie nicht viele haben Beweise dafür. Wo ist Beweis? Und zwar: nicht nur 1-2 Trades Beweis, davon gibt’s 1000 Stuck bei YouTube, sondern mehrere Tagen Beweis wo man viele Trades sehen kann?

 
Hier ist mein Beweis:


in 7 Handelstagen mit insgesamt 56 Trades:
Gesamt Profit $13.456
Gesamt Verlust $-814
NETTO PROFIT: +$12.615
Verlust Tagen 0.
 
Und das ist nicht nur ein Screenshot (Das kann man fälschen)
Hier finden Sie LIVE Videos mit Trades
 
Hier Link LIVE Video Teil 3 – Letzte Aufnahme Tag wo Balance am Ende war +$12.615
Hier Link LIVE Video Teil 2 Aufnahme
Hier Link LIVE Video Teil 1 Aufnahme. Balance am Ende Profit +$9.027 (Man braucht $9.000 Profit für PROP Firma um echte Account mit $150.000 zu bekommen)
 
Das war Scalping Strategie + Volume Analyse.
80% Alle Positionen wurde mit Scalping Strategie gemacht, dazu ein paar Position Trades + 1 News Trade.
 
So wie man in Statistik sehen kann – durchschnittliche Verlust Trades sind 3 Fach weniger als die durchschnittlichen Profit Trades. (Oben habe ich bereits zum Verhältnis etwas gesagt). Durch Volume Analyse sieht man auch, dass die Anzahl von Profit Trades deutlich mehr als Loss Trades sind.
 
Das wichtigste was man in Statistik anschauen Soll:
Max Drawdown                337              (Maximum Drawdown)
Average Profit                  292              (Durchschnittliche Gewinn pro Trade)
Average Loss                    -84              (Durchschnittliche Verlust pro Trade)
Profitable PnL              13.456              (Gesamte Profit)
Losing PnL                      -841              (Gesamte Verlust)
Total PnL                     12.615              (Netto Profit)
Profitable Trades                46              (Orders mit Profit)
Losing Trades                    10              (Orders mit Verlust)
 
Man kann auch nachrechnen, auch wenn die Anzahl von Orders mit Verlust 2x mehr wäre, trotzdem wegen Positive Mathematisches Verhältnis Profit wäre es mehr als 9.000
 
Ich habe früher ein Video zu PROP Trading mit Futures gepostet. Wenn Sie das noch nicht kennen hier noch mal die zusammen Fassung: Wenn man selber nicht viel Kapital für das Trading hat, man bekommt das Geld (Echte Account $ 30.000 - $ 150.000) von einer PROP Firma. Der erste Gewinn von $ 5000 kann man zu 100% auszahlen lassen und danach bekommt man 80% von Gewinn, die restlichen 20% bekommt die PROP Firma.
Um einen echten Account zu bekommen muss man beweisen, dass man handeln kann. Bei $150.000 Account muss man +$9.000 Profit erreichen und WICHTIG - nicht mehr als 2999 Drawdown pro Woche und nicht mehr als 4.500 Gesamte Drawdown haben. (Grob zu sagen das ist auch 1 zu 2). Damals ein Member hat mich gefragt, ob ich das selber schon gemacht habe. Ich habe nicht geplant bei PROP Firma anzufangen, weil ich selber brauche das nicht, aber ich habe trotzdem 7 Tage Zeit dafür investiert um zu zeigen wie das genau funktioniert.  



Wegen verschiedene Videos zu ATAS und Trades Analyse mit ATAS
viele Members haben mich gefragt nach Volume Trading Kurs.

Zuerst ich habe geplant Verschiedene Situationen aufnehmen und zu beschreiben warum dort kommt ein Trade und was kann man in ATAS bei Volume dort sehen. Das Problem ist jedoch – beides gleichzeitig zu tun (Handeln und Video aufnehmen und kommentieren) ist nicht einfach. Deswegen ich werde das anders machen.
 
Ich habe schon 3 Videos fertig zu Volume Trading Kurs.
Ich werde diese Videos KOSTENLOS hier posten!
Noch dazu können Sie KOSTENLOS meine fertigen Template herunterladen !
Ich denke, diese Videos werden hilfreich sein, wenn Sie gerade mit Volume Analyse und ATAS anfangen.
 
Volume Trading Kurs wird weiter in Online Coaching Form gemacht. Ich finde Persönliche Coaching (Keine Gruppe) macht hier mehr Sinn als weitere Lern Videos, weil beim Coaching kann man besser Trading Algorithmus für Trader anpassen und Trading Strategie besprechen. Jeder Trader handelt mit verschiedenen Instrumenten und auch in verschiedene Zeit. Dazu bei Fragen bekommt man sofort eine Antwort. Wir werden verschiedene Charts gemeinsam anschauen und ich werde verschiedene Setups und Handelsmodelle zeigen. Ich denke diese Form mit Persönliche Online Coaching viel besser als z.B. ein Seminar oder mit einer Gruppe. Wenn der Markt sich ändert, dann werden wir das auch sehen und uns anpassen. Somit bleiben wir immer auf dem aktuelle Stand. Wir bleiben auch nach dem Coaching weiter in Kontakt und werden Ihre Trades nach dem Coaching wieder gemeinsam anschauen und weiter analysieren.
 
Ich denke hier werden viele bestimmt diese Frage stellen – Warum soviel Aufwand, wenn man einfach selber handeln kann? Erst mal wir suchen immer noch Gute Trader (Wo zu? Das kann ich beim Coaching erklären). Zweitens alleine ganzen Monat zu handeln ohne etwas andere zu tun / sprechen/ Ideen austauschen / was neues Testen ist Langweilig. Ich habe festgestellt, dass durch Coaching bleibt man immer „In Form“ so zu sagen. Man ist von Natur faul – manchmal hat man kein bock etwas zu tun. Aber wenn man Coaching Termin hat, dann muss man seine Arbeit gut machen. Noch zu beachten  - Teilnehmer Zahl wird begrenzt sein. Also nicht böse sein, wenn Anfragen abgelehnt werden. Wegen Termine und Zeiten können wir gerne alles persönlich besprechen.
 

P.S. Erst einmal Danke, dass Sie alles bis zum Ende gelesen haben. Es könnte sein unsere Website sieht nicht Perfect aus, und ganz sicher finden Sie irgendwo meine Schreibfehler (Deutsch ist nicht meine Heimatsprache, ich habe das auch gelernt). Ich denke das wichtigste was hinter der Handels Strategie + Volume Analyse steht ist die Logik, plus meinen Nachweisen/ Bewiese. Ich habe schon viele perfekte Websites gesehen mit verschiedene Ausbildungen ab 3.000 Euro (das ist noch mit Rabatt) leider keine einzige Video als Beweis bei solche Webseiten. Wenn Sie nur 2-3 Trades sehen, das bringt nix, weil Sie wissen nicht was passiert mit den nächsten 20 Trades.
Welche Standart Stop Loss hat diese Strategie, welche Standart Take Profit wird genutzt, usw.. Auch wenn Sie wo anders versuchen etwas zu lernen, was völlig okay ist - Fragen Sie trotzdem immer nach Beweisen, mindestens 50 Trades in Folge (nicht von einem Tag, sondern von mehrere Tagen in Folge). Als Trader muss man immer offen sein und wenn man was gutes lernen kann, das schadet das nicht.
 
Ich wünsche Ihnen viel Profit und viel Spaß im Trading.
Wir würden uns freuen Sie als neuen Member begrüßen zu dürfen. Bei Interesse melden Sie sich gerne zum Thema „Volume Trading“.


>>>VIDEOS finden Sie weiter unten. Teil 1,2,3<<<


F.A.Q.

1. Was braucht man um zu beginnen?
ATAS Software (Am besten Jahres Lizenz oder Lebenslang Lizenz, sonst kann man z.B 3 oder 6 Monate Lizenz holen)
Durch ALLE Links zu ATAS auf unserer Website, Sie bekommen bei der Bestellung Jahres Lizenz 2 Monate extra Zeit und bei der Lebenslang Lizenz 200€ Rabatt.
WICHTIG: Wenn Sie über ANDERE „Links“ bereits die ATAS Demo Software für zwei Wochen getestet haben, dann müssen Sie unbedingt (Link auf unsere Website) einen neuen ATAS Account mit einer anderen nicht registrierten Email Adresse erstellen. Nur mit einer neuen E-Mail Adresse können Sie ATAS bestellen und erhalten über unseren Link die längere Laufzeit oder den oben angesprochenen Rabatt.
 
Handelsstrategie. Wenn Sie gerade anfangen und Sie haben noch keine eigene geprüfte Strategie (zu 99% ist das so). Rate ich Ihnen Zeit zu sparen und unsere Scalping Strategie (Jahre lang geprüft und getestet/optimiert) zu kaufen. Ja, die Strategie kostet Geld, jedoch zahlt der geizige 5x-10x mehr durch seine Verluste ohne eine richtige Strategie am Markt... .
Kleiner Test für Sie. Haben Sie in den letzten 3 Monaten mit Ihre Strategie Profit erzielt? Wenn Ja, dann brauchen Sie keine neue Strategie. Sie können einfach mit Volume Trading Kurs ihre bestehende Strategie vertiefen/verbessern. Wenn nein, dann holen Sie sich unsere getestete Scalping Strategie. Ich denke die übrigen Beweise und Videos haben Sie bereits gesehen.
 
2. Kann man ATAS Software nach 2 Wochen wieder mit neue Email registrieren?
Nein das ist PC Hardware gebunden. (Nur wenn Sie je 2 Wochen neue PC holen können)

3. Muss man Futures handeln in ATAS?
Nein wir analysieren Volume Futures in ATAS, aber handeln im MT4.

4. Muss man Data Feed für ATAS kaufen oder man bekommt mit ATAS Bestellung Data Feed inclusive?
ATAS Software das ist Plattform für Trading oder Analyse. Data Feed für ATAS muss man selber holen (z.B. kostenlos bei GAIN Futures - Teil 1 Video noch mal anschauen)

5. Wie bekommt man Data Feed für DAX?
Das kann man nur kostenpflichtig holen für ca. 25 Euro Monatlich. Mehr Dazu in Video unten

6. Muss ich Trader Station kaufen mit mehrere Monitore wenn ich Trader werden möchte?
Man braucht 2 Monitore mit +17 Zoll (Gebraucht kann man diese für 50 Euro kaufen) das ist jedoch kein "MUSS"! Geht auch mit 1 Monitor am Anfang.
Man braucht auch keine TRADER Station für 3.000-5.000 Euro!!! Mittlere PC mit 8GB RAM reicht komplett aus. (Eigentlich 4 GB Ram auch)
Man braucht keine neue Grafikarte!!! Mit USB Adapter I-Teck kann man weitere Monitore anschließen. Kostet ca. 20 Euro
Noch zu Information: ATAS funktioniert nur mit Windows (100% Echte Legale Windows Lizenz kostet 13 Euro)

7. Kann man Coaching Termine verteilen z.B. 2 Mal pro Woche?
Ja das ist möglich und auch besser, damit Sie nach unseren Termin alles Testen/Analysieren können.

 



Gratulation Sie haben bis zum Ende geschafft!
Jetzt können
Sie sofort mit ATAS Starten und Teil 1,2,3 Videos anschauen!

Schritt 1: Holen Sie sich ATAS Software (2 Wochen kann man kostenlos testen) ATAS holen - KLICK HIER

Schritt 2: Fertig mit ATAS Download? Dann starten Sie Teil 1 Video unten.
In Videos Sie werden SCHRITT für SCHRITT Einleitung sehen wie man Data Feed für ATAS kostenlos holen kann und wie man Charts richtig einstellen kann. Damit Sie keine Zeit verlieren, am besten ZUERST ATAS holen, damit Sie parallel Video anschauen und in Ihre ATAS Account einrichten.

Benötigte Links für Teil 1 Video
GAIN Data Feed: klick hier
10 Min Email: klick hier







Schritt 3: Handelsstrategie
Handelsstrategie. Wenn Sie gerade anfangen und Sie haben noch keine eigene geprüfte Strategie (zu 99% ist das so). Rate ich Ihnen Zeit zu sparen und unsere Scalping Strategie (Jahre lang geprüft und getestet/optimiert) zu kaufen. Ja, die Strategie kostet Geld, jedoch zahlt der geizige 5x-10x mehr durch seine Verluste ohne eine richtige Strategie am Markt... .
Kleiner Test für Sie. Haben Sie in den letzten 3 Monaten mit Ihre Strategie Profit erzielt? Wenn Ja, dann brauchen Sie keine neue Strategie. Sie können einfach mit Volume Trading Kurs ihre bestehende Strategie vertiefen/verbessern. Wenn nein, dann holen Sie sich unsere getestete Scalping Strategie. Ich denke die übrigen Beweise und Videos haben Sie bereits gesehen.


Schritt 4: Anfrage zu Volume Trading Persönliche Coaching senden. Kontakt Form
Mit Thema "Volume Trading Kurs". (Es reicht wenn Sie in Email Ihre Name schreiben, wie viel Zeit haben Sie Trading Erfahrung und Handy Nummer. Rest werden wir persönlich besprechen)
Noch zu beachten  - Teilnehmer Zahl wird begrenzt sein. Also nicht böse sein, wenn Anfragen abgelehnt werden. Wegen Termine und Zeiten können wir gerne alles persönlich besprechen.


Wenn Sie weitere News zu Volume Trading und Tipps erhalten möchten + Fertige Template zu ATAS - Bei unsere Newsletter sich Eintragen.
WEB.de und manche andere Anbieter blokieren Emails. Manche Emails mit Dewnload Link wird als Spam eingestufft. Deswegen Spam Ordner Prüfen und als "Kein Spam" unsere Email einstellen, damit Sie in zukunft nichts verpassen. Wenn Sie inerhalb von 10 Minuten immer noch keine Email sehen, benutzen Sie Googlemail am besten.


Weiter unten finden Sie noch weitere Videos zu ATAS. Information was Sie dort sehen werden, ich habe zu 95% (ATAS Einstellungen) schon oben in 3 Videos mit Volume Trading Kurs
gezeigt. Sie finden dort noch weitere Tipps (aber nicht alles was man bei Persönliche Coaching bekommt).



Wie bekommt man Datafeed für DAX?
Broker wo man Data Feed für DAX holen kann: Klick hier

ATAS Tipps + Kostenlose Data Feed.

Video Einleitung zu ATAS Platform
Futures Volume EUR, GBP, AUD, NZD, JPY, CHF, CAD, SP500, Dax, Gold, Öl.



ATAS Plattform übersicht - Einstellungen

ATAS Volume analyse mit Cumulative Delta. Volume Trading.

ATAS Volume Trading. Delta Chart Tips, Vorteile und Analyse.






 
Copyright 2012-2019. forex-trading-software.ws
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü